Aalsprint

Aal-Sprint Staffellauf

(max. 10 Teams)

Jede Mannschaft stellt drei Läufer (+1 Ersatzläufer). Jeder Läufer muss eine Distanz von 100 m mit einem „Staffelaal“ laufen. Der erste Läufer startet, wendet an der 50 m Marke, läuft zum Start zurück und übergibt den Aal an den zweiten Läufer der Gruppe usw. Der Aal darf nicht verloren gehen! Die drei „gelaufenen“ Zeiten werden zu einer Gesamtzeit addiert. Die schnellste Gesamtzeit gewinnt.

 

1 

 

Stand November 2017